Aquarium Pflanze Hygrophila pinnatifida von Tropica Nr.051A

7,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Sofort Lieferbar 2-7 Werktage
Lieferzeit: 2-7 Tag(e)

Beschreibung

Informationen:

  • Hygrophila pinnatifida voll durchwurzelt.
  • Typ: Stengelpflanze
  • Herkunft: Asien
  • Wuchsschnelligkeit: Mittel
  • Höhe in cm: 15 - 30+
  • Lichtansprüche: Mittel
  • CO2 : Mittel
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Platzierung: Hintergrund
  • Temperatur: 22 - 28°C
  • Die indische Hygrophila pinnatifida entwickelt im Aquarium gelappte Blätter mit lederbrauner Oberseite und weinroter Unterseite. Die Pflanze wird 20-40 cm hoch und bildet waagerechte Seitentriebe. Spitzentriebe müssen abgekniffen werden, damit der kompakte Wuchs erhalten bleibt. Die waagerechten Seitentriebe haften sich gern an Deko-Steine und -Wurzeln an. In kleineren Gruppen mit ruhigem Hintergrund sind Wuchsform und Farbe ein sehr schöner Blickfang. Bei guten Lichtverhältnissen bleibt die kompakte Form dank der moderaten Wuchsgeschwindigkeit der Pflanze erhalten.
  • Unsere Pflanzen werden in kleinen Plastiktöpfen mit Steinwolle geliefert. Wir erhalten von unserem Lieferanten mehrmals wöchentlich Ware. Die Entwicklung der einzelnen Pflanzen ist sehr individuell, da es sich um ein natürliches Produkt handelt.
  • Wir verpacken die Pflanzen in Tüten, die mit Feuchtigkeit und Sauerstoff angereichert werden. Diese werden dann Luftdicht verschlossen und in gut ausgepolsterten Paketen verschickt. Durch die Verwendung von Kartonagen als Verpackungsmaterial wird die Temperatur auch bei Minusgraden gehalten.
  • Sobald die Lieferung bei Ihnen eintrifft sollten die Pflanzen aus der Tüte genommen werden. Vor dem Einsetzen in das Aquarium muss die Steinwolle so gut es geht mit den Fingern entfernt werden. Wir empfehlen nach der Entfernung der Steinwolle die freigelegten Wurzeln um etwa ein Drittel zu kürzen, damit sich diese kräftig nachbilden können.
  • Bitte beachten Sie die Empfehlungen zu Lichtverhältnissen, Bodengrund und CO2, damit sich die Pflanzen optimal entwickeln können.