Viviparus viviparus - Sumpfdeckelschnecke - DNZ

Viviparus viviparus - Sumpfdeckelschnecke - DNZ

2,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Sofort Lieferbar 2-7 Werktage

Beschreibung

Informationen: Die Sumpfdeckelschnecke Viviparus viviparus ist in Mittel- und Osteuropa in sedimentreichen fließenden und stehenden Gewässern heimisch. Sie kann ohne Probleme im Gartenteich gehalten und auch überwintert werden. Im Aquarium ist eine Temperaturabsenkung im Winter ratsam, auch im Sommer sollten die Temperaturen nicht über 24 °C steigen. Feinerer Bodengrund wie Sand wird bevorzugt.

Wissenschaftlicher Name: Viviparus viviparus (Linnaeus, 1758)

Deutscher Name: Stumpfe Flussdeckelschnecke, Sumpfdeckelschnecke

Schwierigkeitsgrad: für informierte Anfänger geeignet

Herkunft/Verbreitung: Mittel- und Osteuropa

Färbung: Gehäuse grau/gelb bis braun/grün mit rot/braunen spiraligen Streifen

Alterserwartung: unbekannt

Wasserparameter: pH 7-8, KH ab 3, GH bis 22, Temperatur maximal 22 °C, kurzfristig maximal 24 °C

Beckengröße: ab 50 l

Futter: Futterreste, Algenbeläge und Aufwuchs, Algenplatten, braunes Herbstlaub, Gemüsechips

Vermehrung: im Süßwasser möglich, es werden lebende Jungtiere entlassen

Verhalten: friedlich, störungsempfindlich

Vergesellschaftung: am besten im Artbecken, eventuell mit Muscheln oder Fächergarnelen, wenigen Zwerggarnelen und friedlichen Fischen

Da es sich um lebende Tiere handelt, kann es zu Abweichungen in Körperbau, Größe und Färbung zu den dargestellten Bildern kommen. Lebende Tier sind vom Umtausch ausgeschlossen.